Grundsätze des Schutzes personenbezogener Daten

Kategorien
 
 
 
 
 

Grundsätze des Schutzes personenbezogener Daten

Unser Ansatz beim Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist außerordentlich verantwortungsbewusst und wir legen großen Wert darauf.

Wir stützen uns dabei auf des Gesetz Nr. 18/2018 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung und Ergänzung einiger Vorschriften (nachstehend nur „Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten“) und die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (nachstehend nur DSGVO).

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten achten wir auf die Grundsätze der Gesetzlichkeit, der Eingrenzung des Zwecks personenbezogener Daten, der Minimierung des Umfangs der Speicherung, der Richtigkeit, der Integrität, der Vertraulichkeit und der Haftung.

 

1, Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind wir:

Name des Unternehmens: Tuli.sk, s.r.o.

Anschrift des Unternehmenssitzes: Bratislavská 97, 900 46 Most pri Bratislave

FN: 45248451

Steuernummer: 2022934716

UID: SK2022934716

Gesetzliches Vertretungsorgan: Geschäftsführer - Ing. Martin Guttman

Mierová 5842/36

Bratislava 821 05

Eingetragen im Handelsregister: Gesellschaft eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I, Abt. Sro, Einlage Nummer 61320/B.

 

2, Datenschutzbeauftragter

Angesichts des Gegenstands unserer Tätigkeit ist unser Unternehmen nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestimmen und dessen Kontaktdaten zu veröffentlichen. Im Falle jeglicher Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns schriftlich, elektronisch oder telefonisch kontaktieren unter:

Name des Unternehmens: Tuli.sk, s.r.o.

Anschrift des Unternehmenssitzes: Bratislavská 97, 900 46 Most pri Bratislave

FN: 45248451

Steuernummer: 2022934716

UID: SK2022934716

Gesetzliches Vertretungsorgan: Geschäftsführer - Ing. Martin Guttman

Mierová 5842/36

Bratislava 821 05

Eingetragen im Handelsregister: Gesellschaft eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I, Abt. Sro, Einlage Nummer 61320/B.

Ansprechpartner: Ing. Marcela Oláhová, marcela.olahova@tuli.sk, +421 917 561 740

 

3, Grund der Verarbeitung personenbezogener Daten

Das Unternehmen Tuli.sk, s.r.o. verarbeitet die bereitgestellten personenbezogenen Daten zu mehreren Zwecken:

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver aus Sicherheitsgründen stets die Verbindungsdaten des Computers, der sich mit unserer Seite in Verbindung setzt, die Liste der Webseiten, die sie im Rahmen unserer Website besuchen, Datum und Dauer Ihres Besuchs, die Identifikationsdaten des verwendeten Browsers und des Betriebssystems sowie auch der Website, über die Sie sich mit unserer Seite in Verbindung setzen. Zusätzliche personenbezogene Informationen wie Name, Anschrift, Telefon oder E-Mail-Adresse werden nicht gesammelt, wenn Sie diese Daten nicht freiwillig bereitstellen, z. B. wenn Sie direkt ein Kontaktformular als Bestandteil der Registrierung, eines Gewinnspiels, einer Vertragsleistung oder einer Informationsanfrage ausfüllen.

Einkauf von Waren und Dienstleistungen

Beim Einkauf verlangen wir von Ihnen nur die erforderlichen Daten, die für eine erfolgreiche Erledigung der Bestellung notwendig sind. Pflichtdaten sind also nur jene, ohne die wir Ihnen den Einkauf nicht zuschicken und die Bestellung nicht abwickeln können, also Ihr Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse, die Lieferadresse, die Telefonnummer und der eigentliche Gegenstand der Bestellung.

Kundenpflege

Wenn Sie sich mit einer Frage oder einem Problem an uns wenden, müssen wir für eine Antwort oder Lösung Ihre Daten verarbeiten. In einigen Fällen können die personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeleitet werden (z. B. an das Transportunternehmen).

Benutzerkonto

Dank der personenbezogenen Daten, die Sie uns in Ihrem Benutzerprofil bereitstellen, stehen Ihnen eine Reihe nützlicher Funktionen zur Verfügung (wenn Sie uns z. B. Ihre Telefonnummer angeben, können wir Sie ganz einfach darüber informieren, wann Ihre Bestellung zugestellt wird). Pflichtdaten sind die E-Mail-Adresse und der Name. Mit Ausnahme der E-Mail-Adresse, die als Zugang zu Ihrem Benutzerkonto dient, können die von Ihnen angegebenen Daten dabei jederzeit geändert werden.

E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketingmitteilungen schicken wir Ihnen anhand Ihrer Einwilligung zu. Vom Erhalt der Mitteilungen können Sie sich in der Fußzeile der E-Mail leicht abmelden.

Marketing-Gewinnspiele

Eine Beteiligung an Gewinnspielen kann die Zustimmung zur Veröffentlichung von Fotos beziehungsweise von Audio- und Videoaufzeichnungen erfordern. Dadurch präsentieren wir mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit der von uns organisierten Gewinnspiele.

Verbesserung unserer Dienstleistungen

Mittels der Geschichte Ihrer Bestellungen und Ihres Verhaltens im Internet können wir Ihnen relevante Angebote für weitere Waren unterbreiten. Zur Optimierung der Web-Funktionen können wir auch Test-Tools für verschiedene Varianten (sog. A / B-Tests), Google Analytics, Facebook Analytics usw. verwenden.

Kundenbewertungen für Waren und Dienstleistungen

Nachdem Sie bei uns eine Ware oder Dienstleistungen erworben haben, können Sie zu deren Bewertung aufgefordert werden. Eine Bewertung kann auch aus eigener Initiative eingestellt werden.

Ihre Zufriedenheit mit dem Einkauf ermitteln wir über E-Mail-Fragebogen im Rahmen des Programms Bewährte Kunden, an dem unser Onlineshop beteiligt ist. Diesen Fragebogen schicken wir immer dann, wenn Sie bei uns einkaufen, sofern Sie im Sinne von § 62 des Gesetzes Nr. 351/2011 Slg. zu elektronischen Kommunikationen im Sinne der geltenden Vorschriften die Zusendung elektronischer Post zum Zwecke des Direktmarketings nicht ablehnen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Zusendung von Fragebögen im Rahmen des Programms Bewährte Kunden führen wir aufgrund unserer berechtigten Interessen durch, die in der Erhebung Ihrer Zufriedenheit mit dem Einkauf bei uns bestehen. Für die Versendung der Fragebögen, die Auswertung Ihres Feedbacks und Analysen unserer Marktposition verwenden wir einen Auftragsverarbeiter, bei dem es sich um den Betreiber des Portals Heureka.sk handelt. Diesem können wir zu diesem Zwecke Informationen über die eingekaufte Ware und Ihre E-Mail-Adresse weiterleiten. Ihre personenbezogenen Daten werden bei der Versendung von E-Mail-Fragebögen nicht an Dritte für deren eigene Zwecke weitergeleitet. Gegen die Zusendung von E-Mail-Fragebögen im Rahmen des Programms Bewährte Kunden können Sie durch die Ablehnung weiterer Fragebögen mittels eines Links in der E-Mail mit dem Fragebogen jederzeit Einspruch einlegen. Nach erfolgtem Einspruch werden wir Ihnen den Fragebogen nicht mehr zuschicken.

 

4, Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Personen

Unser Unternehmen verfährt nach dem Gesetz Nr. 18/2018 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung und Ergänzung einiger Vorschriften (nachstehend nur „Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten“) und der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (nachstehend nur DSGVO).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

  • die Einwilligung der betroffenen Person in die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist
  • das berechtigte Interesse des Verantwortlichen
  • die Erfüllung von Pflichten aus dem Gesetz – bei der Archivierung von Daten über Sie und Ihre Bestellung in unserer Buchhaltung oder bei der Offenlegung von Daten gegenüber staatlichen und sonstigen Behörden, welche unsere Tätigkeit beaufsichtigen oder Streitsachen klären oder Entscheidungen vollstrecken.
 

5, Einwilligung der betroffenen Person

Die betroffene Person erteilt ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten frei, ohne Druck und Zwang sowie auch ohne die Androhung einer Ablehnung des Vertragsverhältnisses, der Erbringung von Dienstleistungen oder der Pflichten, die sich für den Verantwortlichen ableiten.

Die betroffene Person erteilt die Einwilligung separat für jeden Verarbeitungszweck einer personenbezogenen Angabe.

Die betroffene Person kann die Einwilligung jederzeit widerrufen.

Das Unternehmen betrachtet die bereitgestellten personenbezogenen als vertraulich und legt Wert auf das Respektieren der Privatsphäre.

 

6, Verwendung des Web-Trackings und Verwendung von Cookies

Wir verwenden Tracking-Software, um festzustellen, wie viele Benutzer unsere Website besuchen und wie oft. Wir verwenden diese Software nicht, um persönliche Daten oder einzelne IP-Adressen zu sammeln. Diese Daten werden ausschließlich in anonymisierter und zusammengefasster Form zu statistischen Zwecken und zur Website-Entwicklung verwendet.

Verwendung von Cookies:

Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihren Browser gesendet werden können, wenn Sie eine Website besuchen und auf Ihrem Gerät (Ihrem Computer oder einem anderen Gerät mit Internetzugang, z. B. einem Smartphone oder Tablet) gespeichert werden. Cookies werden in einem Ordner in Ihrem Browser gespeichert. Cookies enthalten normalerweise den Namen der Website, von der sie stammen, die Gültigkeit und den Wert. Beim nächsten Besuch der Seite liest der Webbrowser die Cookies erneut ein und sendet diese Informationen an die Website zurück, von der die Cookies ursprünglich erstellt wurden.

Das Unternehmen verwendet folgende Arten von Cookies:

 

1, Grundlegende Cookie-Dateien

Erforderlich für die wichtigsten Funktionen einer Website, damit diese ordnungsgemäß funktioniert. Merkt sich den Benutzernamen, sodass Sie sich beim nächsten Besuch der Website schnell anmelden können. Diese Cookies sammeln keine Informationen über Sie, die für Marketingzwecke verwendet werden könnten.

Smartsupp- Smartsupp.com, s.r.o., Lidická 20, 602 00 Brno, Tschechische Republik

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier, wobei Sie die Cookies hier ablehnen können.

 

2, Analytische Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Angaben zur Erhebung von Besucherzahlen auf unserer Internetseite, von Informationen über Suchanfragen auf unserer Website und auch darüber, wie Sie sich auf unserer Website bewegen, zu sammeln und um die Verwendung für Sie so einfach wie möglich zu machen.

Google Analytics- Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier, wobei Sie zur Ablehnung von Cookies ein Software-Tool installieren können, das Sie hier finden.

Googe Tag Manager- Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier, wobei Sie zur Ablehnung von Cookies ein Software-Tool installieren können, das Sie hier finden.

Smartlook- Smartsupp, Milady Horákové 13, 602 00 Brno, Tschechische Republik

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier, wobei Sie die Cookies hier ablehnen können.

 

3, Marketing-Cookies

Diese Cookie-Dateien verwenden wir dazu, um Ihnen auf unserer Website Inhalte anzeigen zu können, die Sie entsprechend Ihren vorherigen Präferenzen interessieren werden, und auch zur Anzeige von Werbung anhand Ihrer Interessen. Cookies dieser Art speichern wir nur anhand Ihrer Einwilligung. Für diese Cookies verwenden wir die Lösungen folgender Dritter:

Google AdWords- Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier, wobei Sie die Cookies hier ablehnen können.

Facebook Pixel- Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour Dublin 2, Irland

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier, wobei Sie die Cookies hier ablehnen können.

Mautic - Mautic, Inc. 53 State Street, 10th Floor, Boston, MA 02109, Vereinigte Staaten von Amerika

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier, wobei Sie die Cookies hier ablehnen können.

Anweisungen zur Änderung der Cookies finden Sie im Hilfsmenü jedes Browsers. Wenn Sie für den Zugriff auf Ihre Website verschiedene Geräte verwenden (z. B. Computer, Smartphone oder Tablet), empfehlen wir Ihnen, jeden Browser auf jedem Gerät Ihren Präferenzen für Cookies anzupassen.

Wir werden respektieren, wenn Sie die Standard-Cookie-Einstellungen ändern. Die Deaktivierung bestimmter Cookies kann jedoch die Verwendung einiger Funktionen unserer Website beeinträchtigen.

 

7, Empfänger

Für die Bereitstellung einiger Dienstleistungen muss das Unternehmen einige personenbezogene Daten der betroffenen Personen kennen und sie an weitere Empfänger zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher Pflichten sowie zur Erbringung der Dienstleistungen in höchster Qualität weiterleiten.

Neben seinen Unternehmensaktivitäten arbeitet das Unternehmen mit mehreren Auftragsverarbeitern zusammen, die auf die Erbringung von Dienstleistungen in höchstmöglicher Qualität achten. Bei der Ausübung ihrer Vertragstätigkeit für das Unternehmen verarbeiten diese Subjekte die personenbezogenen Daten betroffener Personen:

SnazzyBee, s.r.o. Račianska 69/B, 831 02 Bratislava, Slowakei, FN: 46 972 986, Steuernummer: 2023703055, UID: SK2023703055

Amicount, s.r.o. Diakovská 1239/9A, 927 01 Šaľa, Slowakei, FN: 44253583, Steuernummer 2022642567, UID: SK 2022642567

Manifold s.r.o. Dřevná 381/4 120 00 Praha 2, Tschechische Republik, FN: 03774112, Steuernummer: CZ03774112

Mautic, Inc. 53 State Street, 10th Floor, Boston, MA 02109, Vereinigte Staaten von Amerika

Vultr  14 Cliffwood Ave Suite 300, Matawan, NJ 07747, Vereinigte Staaten von Amerika

Slovenská pošta a.s. Partizánska cesta 9, 975 99 Banská Bystrica, Slowakei, FN: 36631124

Zelená pošta s.r.o. Galvaniho 17/B, 821 04 Bratislava, Slowakei, FN: 46529233; Steuernummer: 2023432158, UID: SK2023432158

TOPTRANS EU, a.s. Na Priehon 50, 949 05 Nitra, Slowakei, FN: 36703923, Steuernummer: 2022296199 , UID: SK2022296199

DHL Parcel Slovensko spol. s r.o. Na pántoch 18, 831 06 Bratislava-Rača, Slowakei, FN: 47927682, Steuernummer: 2024147400, UID: SK2024147400

IN TIME s.r.o. Senecká cesta 1, 900 28 Ivanka pri Dunaji, Slowakei, FN: 31 342 621, Steuernummer: 2020337451, UID: SK2020337451

Made Simple s.r.o. Bzovícka 18, 851 07 Bratislava, Slowakei, FN: 47074809, Steuernummer: 2023731974

Creative Sites s.r.o. Heyrovského 8, 84103 Bratislava, Slowakei, FN: 36662674, Steuernummer: 2022226448, UID: SK2022226448

Webglobe – Yegon, s.r.o. Stará Prievozská 2, 821 09 Bratislava, Slowakei, FN: 36306444, Steuernummer: 2020114987, UID: SK2020114987

Eusahub, s.r.o. Hraničná 18, 821 05 Bratislava, Slowakei, FN: 46 815 261

Das Unternehmen erklärt eidesstattlich, dass es bei der Auswahl der einzelnen Auftragsverarbeiter auf deren fachliche, technische, organisatorische und personelle Leistungsfähigkeit sowie ihre Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der verarbeiteten personenbezogenen Daten durch eingeleitete Sicherheitsmaßnahmen im Sinne des Gesetzes personenbezogener Daten geachtet hat.

Bei der Auswahl eines geeigneten Auftragsverarbeiters ging das Unternehmen so vor, damit die Rechte und die rechtlich geschützten Interessen der betroffenen Personen nicht gefährdet wurden.

Das Unternehmen schloss mit den Auftragsverarbeitern im Sinne von Art. 28 Abs. 3 der Verordnung schriftliche Verträge zur Sicherung des Schutzes der von den Auftragsverarbeitern verarbeiteten personenbezogenen Daten ab, die sie mit der Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Personen in dem Umfang beauftragte , zu den Bedingungen und zu dem Zweck, die im Vertrag gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten vereinbart wurden.

Das Unternehmen kann die Informationen auch Dritten bereitstellen – den Krankenkassen, dem Sozialversicherungsträger, dem Finanzamt, dem Amt für Arbeit, Soziales und Familie, den Zusatzrentenversicherungen, den Zusätzlichen Verwaltungsgesellschaften, Banken, kommerziellen Versicherungen, dem Gerichtsvollzieher...)

 

8, Bedingungen und Art und Weise der Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Personen

Das Unternehmen veröffentlicht die verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht. Eine Ausnahme kann nur die Anforderung einer gesonderten Rechtsvorschrift oder eines Gerichtsbeschlusses oder die Entscheidung einer anderen staatlichen Behörde bilden.

Das Unternehmen wird Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung oder eine andere gesetzliche Rechtsgrundlage zu einem anderen als dem angeführten Zweck verarbeiten.

 

9, Dauer, für welche die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen gespeichert werden

Diese ist gemäß dem konkreten Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und gemäß den Anforderungen gesonderter Vorschriften festgelegt.

Konkrete Fristen für die Speicherung werden von der internen Vorschrift Registraturplan des Unternehmens vorgeschrieben, die im Sinne des Gesetzes über Archive und Registraturen ausgearbeitet wurde.

Das Unternehmen vernichtet auf sichere Weise sämtliche personenbezogene Daten, deren Verarbeitungszweck und Aufbewahrungsdauer abgelaufen sind. Nach Ablauf des definierten Zwecks ist das Unternehmen berechtigt, die personenbezogenen Daten für die Forschung oder für statistische Zwecke in ihrer anonymisierten Form im notwendigen Umfang zu verarbeiten.

Das Unternehmen stellt die Verarbeitung personenbezogener Daten betroffener Personen in einer Form, welche die Identifikation der einzelnen betroffenen Personen ermöglicht, für einen Zeitraum sicher, der nicht länger als nötig für das Erreichen des Verarbeitungszwecks ist.

 

10, Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Es erfolgt keine Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer oder internationale Organisationen seitens des Unternehmens.

Einige Partner, mit denen wir bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zusammenarbeiten, realisieren aber solche Übermittlungen und dies konkret in die USA. Die Personen, denen sie in den USA diese Daten übermitteln, halten die Bedingungen des US-EU Privacy Shield ein und bieten damit ein angemessenes Niveau für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Nähere Informationen finden Sie insbesondere in unserer Cookie-Politik.

 

11, Rechte der betroffenen Personen im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

Anhand eines schriftlichen Antrags hat die betroffene Person das Recht, Folgendes zu verlangen:

  • vom Verantwortlichen Zugang zu personenbezogenen Daten der betroffenen Person,
  • die Berichtigung, die Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten,
  • Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen,
  • die Übertragbarkeit personenbezogener Daten,
  • Beschwerde oder Antrag auf Einleitung eines Verfahrens bei der Aufsichtsbehörde einzulegen,
  • die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen,
  • Zugang zu den eigenen personenbezogenen Daten,
  • eine Liste der eigenen personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind
  • die Vernichtung ihrer personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, wenn es zu einer Verletzung des Gesetzes kam,
  • die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,
  • die Verhinderung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, von denen sie annimmt, dass sie ohne ihre Einwilligung zu Marketingzwecken verarbeitet werden,
  • das Recht, Antrag auf Einleitung eines Verfahrens gemäß § 100 zu stellen, wenn die betroffene Person den Verdacht hat, dass ihre personenbezogenen Daten widerrechtlich verarbeitet werden

 

Im Falle jeglicher Fragen oder Anträge bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten kontaktieren Sie uns gern unter: marcela.olahova@tuli.sk, +421 917 561 740.

Ist die betroffene Person nicht befugt, Rechtshandlungen vorzunehmen, können ihre Rechte durch einen gesetzlichen Vertreter vertreten werden. Nach dem Ableben der betroffenen Person können deren Rechte von einer nahestehenden Person geltend gemacht werden.

Den Antrag der betroffenen Person erledigt das Unternehmen gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten unentgeltlich mit Ausnahme einer Gebühr in solcher Höhe, welche die Höhe der zweckmäßig aufgewendeten Sachkosten im Zusammenhang mit der Ausfertigung von Kopien, der Beschaffung technischer Datenträger und dem Abschicken der Informationen an die betroffene Person nicht überschreiten darf, sofern dies in einem Sondergesetz nicht anderes festgelegt wird.

Das Unternehmen ist verpflichtet, den Antrag der betroffenen Person spätestens innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag des Antragseingangs zu erledigen oder über die Gründe zu informieren, warum es nicht zur Prüfung kam, sowie über die Möglichkeiten der Geltendmachung des Rechts der betroffenen Person auf die Einreichung eines Antrags auf Einleitung eines Verfahrens gemäß § 100 sowie einen anderen Rechtsschutz gemäß einer gesonderten Vorschrift.

Das Unternehmen ist verpflichtet, der betroffenen Person unverzüglich die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten mitzuteilen, wenn eine solche Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten zu einem hohen Risiko für die Rechte der betroffenen Person führen kann.

Das Unternehmen hat Sie als betroffene Person über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten informiert.

Sie wurden über Ihre Rechte im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten belehrt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Voll (Desktop) Version